Autor*innenlesungMi, 10.7. | 11.15 Uhr

Theresa Bell liest: Sepia und das Erwachen der Tintenmagie

Mi, 10.7.
11.15 Uhr

Dass in Flohall Tinte und Bücher wertvoller sind als Gold merkt die zwölfjährige Sepia schon bei ihrer Ankunft in der berühmten Hafenstadt mit ihrer duftenden Tinte und dem flüsternden Papier. Bei Silbersilbe, einem der drei großen Meister, soll sie das Handwerk des Buchdrucks lernen. Warum wurde gerade sie ausgewählt – ein tollpatschiges Waisenmädchen, das ständig Tintenflecken an den Fingern hat? Bald findet Sepia in Niki und Sanzio treue Freunde und erlebt ihr erstes Funkelfest. Doch es geschehen merkwürdige Dinge in Flohall. Tinte geht verloren, düstere Gestalten schleichen umher, und dann verschwinden die Meister. Sepia ahnt, dass das mit dem Tintenkrieg zu tun hat, und mit einem dunklen Alchemisten, den alle für längst besiegt gehalten haben.

Für Schulklassen 5 und 6

→ zur Autorin      → zum Verlag

Ort
Stadtteilbibliothek Bad Cannstatt; Überkinger Str. 15; 70372 Stuttgart

Kostenfreie Buchung ab 18.6., 9 Uhr unter
0711 / 216 96584 oder bibliothekspaedagogik@stuttgart.de

Veranstaltende
Börsenverein Baden-Württemberg & Stadtbibliothek Stuttgart

Erschienen im
Thienemann Verlag