AutorenlesungFr, 18.6. | 8.30 Uhr

Hanna Jansen liest: Maxima und ich

Fr, 18.6.
8.30 Uhr

Maxima bringt Licht in Davids Leben. Sie hat ein Herz gemalt und ihre beiden Namen hineingeschrieben – Maxima liebt ihn! Beglückt von ihrer Zuneigung fühlt sich der Junge aus Nigeria endlich nicht mehr allein. Jetzt verlieren die gemeinen Dinge, die David erlebt hat, ganz schnell an Bedeutung. Es folgen schöne Tage, an denen Maxima und David spielen und toben, Geheimnisse tauschen und Pläne schmieden. Doch dann bricht Davids Glück jäh zusammen, als Maxima sich einer neuen Freundin zuwendet. Wie sich der Junge, enttäuscht und doch gestärkt von seiner Geschichte mit Maxima, für neue Freundschaften öffnet, wie er lernt, Ausschließlichkeit durch Treue und Toleranz zu ersetzen, erzählt Hanna Jansen einfühlsam aus der Perspektive des Kindes.

Für Schulklassen der Stufen 2 und 3

Ort
Exklusiv in einer Schule
-AUSGEBUCHT-

Veranstalter
Börsenverein LV BaWü

Kostenfreie Buchung
Tel. 0711/619 41 25 oder
Kijuwochen@buchhandelsverband.de

Erschienen im
Peter Hammer Verlag

ISBN
978-3-7795-0583-9