Autor*innenlesungMo, 17.7. | 9.15 Uhr

Chantal-Fleur Sandjon liest: Die Sonne so strahlend und schwarz

Mo, 17.7.
9.15 Uhr

Seit ihrer ersten Begegnung ist Nova völlig fasziniert von Akoua. Ihre Gedanken kreisen nur noch um dieses Mädchen, das mit ihrem Strahlen Novas Welt zum Leuchten bringt. Es ist Liebe auf den ersten Blick und der Beginn einer aufregenden Zeit voller erster Male. Ein Neuanfang, der keinen Platz mehr für bittere Erinnerungen lässt. Denn Nova ist glücklich und denkt kaum noch an das, was ihre Mutter, ihr kleiner Halbbruder und sie erlebt haben. Doch dann geschieht das Unvorstellbare und der Schmerz kehrt zurück …

Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2023

Für Schulklassen ab Stufe 8

→ zur Autorin      → zum Verlag

Ort
Stadtteilbibliothek Stuttgart, Mailänder Platz 1,  Jella-Lepman-Kabinett, 2. OG

Kostenfreie Buchung ab 19.6., 9 Uhr unter
0711 / 216 96584 oder bibliothekspaedagogik@stuttgart.de

Veranstalter
Börsenverein LV Ba-Wü & Stadtbibliothek Stuttgart

Erschienen im
Thienemann-Esslinger Verlag

ISBN
978-3522202862