MATHIAS JESCHKE LIEST: "MEIN UNGEZOGENER OPA"

Interaktive Autorenlesung für Vorschulkinder und 1. Klasse

»Oma putzt das ganze Haus, Opa streckt die Zunge raus. Oma findet das nicht nett: Opa muss sofort ins Bett!« Dann popelt Opa auch noch in der Nase, wackelt mitden Ohren - und oh Schreck - pupst und rülpst auch noch bei Tisch.Da lachen sich die Kinder weg. Und Oma schimpft vergeblich. Eine fröhlich gereimte Quatschgeschichte über Dinge, die man einfach nur mit Opas machen kann. Auch wenn die Omas das nicht immer gut finden.

Veranstalter: Börsenverein

Veranstaltungsort: Carola-Blume-Saal

Bitte anmelden, Eintritt frei

© S. Fischer Verlag