JOCHEN TILL PRÄSENTIERT: „LUZIFER JUNIOR. ZU GUT FÜR DIE HÖLLE.“

TREFFPUNKT ROTEBÜHLPLATZ

11.15 Uhr | Lesung
Theodor-Bäuerle-Saal

Autorenlesung für Schulkassen der Stufen 4 und 5

Luzifer junior lebt als Sohn des Teufels in der Hölle und soll den „Laden“ einmal übernehmen. Pech nur, dass sein Papa findet, Luzie sei für den Job noch viel zu lieb. Prompt schickt er ihn zum Praktikum auf die Erde. Denn wo bitte schön kann man das Bösesein besser lernen, als bei den Menschen? So landet Luzie im Sankt- Fidibus-Institut für Knaben. Da soll er sich bei Torben und seiner Bande abgucken, wie man so richtig fies und gemein sein kann. Die Frage ist nur, ob Luzie das überhaupt will! Da der Autor nach eigener Aussage nicht gut vorlesen kann, bringt er einen eigenen Vorleser mit und sorgt so für doppelt gute Unterhaltung.

Veranstalter
Börsenverein

Bitte anmelden
Eintritt frei