Silke Schlichtmann

Silke Schlichtmann, 1967 in Stade geboren, ist promovierte Literaturwissenschaftlerin, sowie Lektorin und lebt in München. 2015 erschien mit "Pernilla oder Wie die Beatles meine viel zu große Familie retteten" ihr Debüt bei Hanser. 2016 folgte "Pernilla oder Warum wir nicht in den sauren Apfel beißen mussten". Mit "Bluma und das Gummischlangengeheimnis" (2017) war sie für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2018 nominiert. 2019 wurde Silke Schlichtmann von Buchhändlern, Bibliothekaren und der IG-Leseförderung des Börsenvereins zur Lesekünstlerin des Jahres gewählt.

©Carmen Palma