DEUTSCHER KINDERHÖRBUCHPREIS 2016 BEO – BÜCHER ENTERN OHREN

TREFFPUNKT ROTEBÜHLPLATZ
(im 1. OG)

Im November 2013 wurde der Deutsche Kinderhörbuchpreis BEO im Rahmen einer feierlichen Abendveranstaltung im Thalia Theater in der Gaußstraße in Hamburg erstmalig verliehen und stieß auf Anhieb auf große, bundesweite Resonanz. Der Deutsche Kinderhörbuchpreis, dem die Vogelart Beo mit seiner außergewöhnlichen Sprachbegabung seinen Namen gibt, bildet nicht nur die Vielfalt des aktuellen Kinderhörbuchmarktes ab. Er dient zugleich der besseren Auswahl aus der Fülle von Hörbuchproduktionen und sichert als Auszeichnung einen Qualitätsstandard. Er legt jungen Hörern herausragende Texte, die auf außergewöhnliche Weise umgesetzt wurden, ans Herz.

Mit ihm werden Hörbücher von hervorstechender Qualität und mit ihnen ihre Interpreten, Textbearbeiter, Komponisten und Regisseure prämiert!

Der Deutsche Kinderhörbuchpreis wird in drei Kategorien (0-6 Jahre / 7-11 Jahre / ab 12 Jahre) vergeben.

Zusätzlich gibt es den Sonderpreis für Musik im Hörbuch sowie einen Publikumspreis.