Das blaue Herz von Finn: Illustrationen von Katharina Sieg

TREFFPUNKT ROTEBÜHLPLATZ
(im 1. OG)

Finn ist anders. Lena kümmert sich nicht darum und freundet sich mit dem Nachbarsjungen an, der wie sie ganz fasziniert von Musik ist. Eine besondere Freundschaftsgeschichte aus der Perspektive kindlicher Unbekümmertheit ohne Vorurteile. Lena erkennt durchaus Unterschiede zwischen sich und Finn, lässt sich dadurch aber nicht abschrecken, sondern lernt ihn trotz oder gerade wegen dieser Abweichungen von der Norm schätzen. Die Illustrationen von Katharina Sieg sind in einer Mischung aus Aquarellfarben, Blei- und Buntstiften aufwendig in Szene gesetzt.

Katharina Sieg studierte Illustration an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg. Sie arbeitet gern mit ganz unterschiedlichen Techniken, von Aquarellfarben und Buntstiften bis zu transparenten Papiercollagen auf dem Leuchttisch. Sie lebt und arbeitet in Hamburg und lässt an ihrem Zeichentisch detailreiche Bildwelten entstehen. 

Börsenverein in Kooperation mit dem Kunstanstifter Verlag